Wir kaufen gebrauchte IT-Ausrüstung!

Definition von Edge Computing und Edge Data Centers

Person sitting on the edge of a building overlooking city.
Lesezeit: 5 Minuten

In diesem Blog erfahren Sie mehr über Edge-Computing.

Das letzte Jahrzehnt hat einige der bahnbrechendsten Sprünge im technologischen Fortschritt gebracht.

Von Cloud-basierter SpeicherDie Entwicklung und die Fähigkeiten von Smartphones sowie die schiere Anzahl der Geräte, die eine Netzwerkverbindung benötigen, führen dazu, dass immer bessere und effizientere Systeme entwickelt werden.

In jüngster Zeit hat sich das Edge Computing (und damit auch die Edge Daten Zentren) sind in den Vordergrund der Gespräche über zukünftige Lösungen gerückt.

In einer Landschaft, die ständig von neuen Trends beherrscht wird, ist es jedoch leicht, sich von den Schlagwörtern gefangen nehmen zu lassen. Und manchmal geschieht dies, ohne dass man die Konzepte selbst vollständig verstanden hat.

Was genau ist Edge Computing? Was hat das mit Edge zu tun? Daten Zentren? Sind sie wirklich Teil der Zukunft von Netzwerklösungen?

Definition von Edge Computing

Gegenwärtig wird die überwältigende Mehrheit der Computeranwendungen in der Cloud ausgeführt.

Unternehmen und Einzelpersonen, die eine beliebige Anzahl von Geräten mit Netzzugang verwenden, sind alle ziemlich zentralisiert. Das heißt, sie verlassen sich auf eine Handvoll öffentlicher Cloud-Anbieter wie Microsoft, Amazon, IBM und Google.

Ganz zu schweigen von den privaten Cloud-Anbietern wie Apple und Facebook.

Trotzdem gibt es nicht viele Akteure auf der ganzen Welt, die hochmoderne Cloud-Dienste anbieten.

edge computing

Die meisten dieser Anbieter sind in ausgewählten, zentralen Zentren in den USA ansässig.

Denken Sie an große Städte an der Ostküste wie New York oder Washington D.C. und das Silicon Valley in Kalifornien.

Für den Großteil des Landes, der außerhalb dieser Gebiete lebt, ist das eine beträchtliche Entfernung für Daten reisen zu müssen.

Man stelle sich nur die dunklen Zeiten der streng verkabelten Verbindungen vor!

Edge-Computing wird die Dienste aller Geräte, die sich mit dem Internet verbinden, verbessern, indem es die Entfernung zwischen den Datenherkunftspunkten verringert.

Edge Computing wird einfach verlagert Datenverarbeitung zum "Rand" eines Cloud-Netzes, wodurch Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Funktionalität verbessert werden.

Sie trägt dazu bei, das Volumen der Daten derzeit verarbeitet in diesen großen, zentralen Knotenpunkten, indem sie auf kleinere Netzstandorte verteilt werden.

Definition von Edge Data Centern

Edge Computing klingt in der Theorie großartig, aber bei der physischen Bereitstellung von Geräten kommen einige Faktoren ins Spiel. Das ist der Punkt, an dem Edge Daten Zentren eintreten.

Aber genau wie beim Edge Computing kann es schwierig sein, genau zu sagen, was Edge Daten Zentren mit ihren traditionellen Pendants auf Unternehmensebene verglichen werden.

Damit Städte, Unternehmen und Einzelpersonen die Vorteile des wachsenden Edge-Computing nutzen können, ist es wichtig, die besonderen Merkmale des Edge-Computing zu verstehen Daten Zentren.

Wie groß ist sie? Wo befindet es sich?

So spielen zum Beispiel Größe und Standort eine wichtige Rolle bei der Definition von Rändern Daten Zentren.

Typischerweise ist die Kante Daten Zentren sind kleinere Einrichtungen in Tier-2-Märkten.

EbeneZu den -1 Märkten gehören große Städte wie Los Angeles, San Francisco und Chicago. Ebene-2-Märkte sind eher mittelgroße Städte wie Pittsburgh, Houston oder Miami. Diese Städte haben nicht den gleichen direkten Zugang zu den mächtigen Einrichtungen in den Tier-1-Märkten.

what is edge computing

Kante Daten Zentren sind in der Regel Standort in den Gebieten, in denen sie tätig sind.

Also eine Kante Daten Zentrum in Houston sollte die meisten bis alle seiner Daten von Nutzern aus dem Raum Houston, um tatsächlich als Teil des Randes zu gelten.

Vom Streaming von Inhalten bis hin zum Spielen von Spielen sollte die lokale Einrichtung einen Großteil der in einem Gebiet anfallenden Daten Bedürfnisse.

Außerdem ist die Kante Datenzentrum muss sein eigener lokaler Peering Point werden und sich von den größeren Tier-1 Naben

Mit anderen Worten: Ein großer Prozentsatz der lokalen Nutzer muss die Dienste der betreffenden Einrichtung in Anspruch nehmen, damit sie einen Vorteil darstellt. Datenzentrum.

Realistisch gesehen, ein Vorteil DatenzentrumDie Dienste der Kommission sollten mindestens die Hälfte der Menschen in einem bestimmten lokalen Gebiet erreichen. Und gleichzeitig sollte es die Bewegung von 75% aller Inhalte übernehmen.

Auch die physischen Zentren selbst sind im Vergleich zu den traditionellen Zentren eher klein. Datenzentren.

Dies kann sich auf die Art der eingesetzten Ausrüstung, die Personalausstattung (obwohl die meisten Rand Daten Zentren aus der Ferne bedient werden können), der Bau neuer vs. Stilllegung und die Renovierung alter Strukturen, usw.

Wenn man jedoch bedenkt, dass sie ein viel kleineres Gebiet bedienen, ist es fast schon selbstverständlich, dass die Daten Die Zentren wären kleiner.

Edge Computing und Geschwindigkeit

Die Hauptfunktion der Kante Daten Zentren ist es, die Funktion und Zuverlässigkeit des lokalen Netzes zu verbessern. In der Regel ist das gleichbedeutend mit Geschwindigkeit.

Wie schnell kann ein mobil Gerät mit einem Uber-Fahrer verbinden und buchen?

Sind FaceTime und Videochats klar und verzögerungsfrei?

Können 4K-Videos mit fast keiner Pufferzeit geladen und abgespielt werden?

Der Sinn und Zweck von Edge Daten Zentren und Edge Computing im Allgemeinen sollen viele dieser Probleme wirksam beseitigen.

Bessere Qualität der Inhalte bei höherer Geschwindigkeit sollte das Ergebnis einer Einrichtung die sich selbst für eine Kante halten Daten Zentrum.

Und da diese Inhalte lokal bereitgestellt werden, sollte der Anbieter in der Lage sein, sie zu niedrigeren Kosten anzubieten.

Was wäre sonst der Sinn der Sache? Geschwindigkeit und Qualität sind messbar. Wenn also ein Anbieter keine höheren Zahlen zu einem besseren Wert erreicht, stehen die Chancen gut, dass die Einrichtung ist kein echter Vorteil Daten Zentrum.

Sicher und verlässlich

Der Gedanke, dass etwas auf der Kippe steht, mag den Eindruck erwecken, dass es verletzlich ist. Wenn es darum geht Daten, Sicherheit wird immer eine der wichtigsten Prioritäten sein (und das sollte es auch!).

Vor allem, wenn man den Rand berücksichtigt Daten Zentren sind in der Regel kleinere, ferngesteuerte Einrichtungen.

Aber Geschwindigkeit und Effizienz bedeuten nicht, dass die Sicherheit darunter leidet.

Trotz ihrer Unabhängigkeit bei der Versorgung spezifischer, gezielter Gebiete sind viele Randgebiete Daten Die Zentren sind in Wirklichkeit Teil eines größeren Netzes.

Sie können eine Verbindung zu einem größeren Daten Anlage oder einer Reihe anderer kleinerer Randgebiete Daten Zentren. Der Punkt ist, dass sie die meiste Zeit nicht auf einer Insel sind.

edge data center

Und da jeder bestimmte Bereich mit einer Kante Daten Center-Provider so stark auf diesen Dienst angewiesen ist, dass jeder Ausfall für ein Gebiet absolut verheerend wäre.

Jegliche Nähe zu Peering-Points oder Verbindungen zu größeren Netzen wird nur weitere Instrumente zur Überwachung und verhindern. mögliche Angriffe.

Wundern Sie sich nicht, wenn große Daten-Anbieterorganisationen beginnen mit der Abweichung von lokalen Daten Abgaben an eine Reihe kleinerer Edge-Zentren. Edge Computing kann auch für sie eine gute Option sein.

Außerdem ist eine Kante Daten Zentrum muss als Tier-3-Zentrum arbeiten Daten Zentrum. Es gibt vier Stufen, die die Betriebszeit eines Daten Zentrum, und als Tier-3, Rand Daten Zentren garantieren eine Betriebszeit von 99,982% der Zeit. Und in dem seltenen Fall einer Ausfallzeit von 0,018% wird ein Notfallwiederherstellungsplan ist unerlässlich.

Tier-3-Rechenzentren sind Standard für Content-Magnaten wie Facebook und Netflix und gelten oft als Maßstab für andere Content-lastige Unternehmen kleinerer Größe.

In jedem Fall bietet ein echtes Rechenzentrum, das am Rande des Netzes betrieben wird, eine mehr als ausreichende (in einigen Fällen sogar verbesserte) Sicherheit sowie eine hervorragende Zuverlässigkeit.

Schlüssel zur Erinnerung

Edge-Rechenzentren sind definiert durch:

  • Größe: Kleine Einrichtungen für mittelgroße Städte
  • Dienstleistung: Mindestens 50% eines Bereichs und 75% des gesamten Inhalts
  • Qualität: Schnellere Geschwindigkeiten und höhere Qualität zu einem besseren Preis
  • Zuverlässig: Edge-Rechenzentren müssen Tier-3-Rechenzentren sein

Edge-Computing und Edge-Rechenzentren werden nicht verschwinden, und das ist keine schlechte Sache.

Die Technologie schreitet immer schneller voran und entwickelt sich immer weiter. Die Fähigkeit, Geräte effizienter und in besserer Qualität zu nutzen, wird also nur dazu beitragen, die Dinge weiter voranzutreiben.

Außerdem wird es die alltägliche Nutzererfahrung noch besser machen.

Behalten Sie die wichtigsten IT-, Technologie- und Datenanbieter im Auge und achten Sie darauf, wie sich Edge-Computing und die Implementierung von Edge-Rechenzentren auf Sie, Ihr Unternehmen oder Ihren Wohnort auswirken können.

Wenn ein Upgrade oder eine Renovierung Ihres Rechenzentrums eine umfassende Stilllegung von RechenzentrenWenn Sie sich für die Entsorgung von IT-Assets entscheiden, sollten Sie unbedingt die Hilfe eines zertifizierten Unternehmens für die Entsorgung von IT-Assets in Anspruch nehmen.

Unter exIT-Technologien, Wir bieten umfassende IT-Ausrüstungsdienste an:

  • Einziehung von Vermögenswerten,
  • Verkauf und Recycling von Netzwerkausrüstung
  • Löschung von Daten
  • Umfassende Dienstleistungen für die Stilllegung von Rechenzentren

Verwandte Seiten Blog

Juni 12, 2024
de_DEGerman